Über mich

Seit meinem 7. Lebensjahr im Jahre 1974 wurde ich im Klavierspiel in der Musikschule Gera im klassischen Stil unterwiesen.

 

Ab dem 12. Jahr nahm ich zusätzlich Unterricht im Fach Trompete und zwei Jahre später wechselte ich zur Posaune (wegen des Klavierstudiums gab ich das Spiel mit der Posaune auf). Außerdem erhielt ich Förderunterricht im Fach Theorie und Komposition.

 

Mit 14 Jahren begann ich mich für Jazz und Improvisation zu interessieren. In meinem 20. Lebensjahr bewarb ich mich dann an der Musikhochschule in Leipzig und studierte dort im Genre Klavier Klassik und Jazz.

 

Internet Musikschule Chemnitz für Klavier und Perkussion

Während meiner Musiklaufbahn machte ich Erfahrungen im solistischen Konzertieren und Bandspiel, wobei ich u.a. meine eigenen Kompositionen zur Uraufführung brachte.

 

Nach dem Klavierstudium begann ich ab 1991, an verschiedenen städtischen und privaten Musikschulen zu unterrichten (Gera, Pößneck, Kahla, Berlin-Ost und Berlin-West, Jena, Chemnitz).

 

Kurz nach der Wiedervereinigung Deutschlands kam ich mit dem Trommeln in Berührung, was mich sehr begeisterte und in seinen Bann sog.

 

Einige Jahre später suchte ich zwei Trommelmeister (Famoudou Konaté und Mamady Keita) auf, um von ihnen das Spiel afrikanischer Musik auf Djembés und Baßtrommeln zu lernen.

 

Seit der Gründung meiner Musik- und Trommelschule A CADENZA in Jena im Jahre 1999 unterweise ich junge und erwachsene Menschen im Klavierspiel in Klassik und Jazz sowie in Rhythmik und Perkussion.

 

Neben den Tätigkeiten als Vater von 5 Kindern, Leiter einer freien Musikschule und Lehrer bzw. musikalischer Begleiter trete ich gelegentlich bei öffentlichen Konzerten mit meiner Trommelgruppe AFROPULS auf.

 

Ende Juni 2016 beendete ich meine Tätigkeiten als Musikschulleiter und Lehrer in Jena. An meinem neuen Lebensort, in Dittersdorf bei Chemnitz, erteile ich seit Ende Sommer 2016 Privatunterricht.